Häufig gestellte Fragen SAT

preguntas-frecuentes

Wie wird die hydraulische ARNOLD MAT Spindel ausgebaut?

Um die Spindel aus dem Maschinenschraubstock zu entnehmen ist wie folgt vorzugehen:

  • Die Kopfteilbolzen (2004), die sich an beiden Seite der festen Backe befinden, lösen.
  • Die Spannschraube (1041) der beweglichen Backel (1042) lösen.
  • Die bewegliche Backe vorne anheben und herausheben. Hierbei darauf achten, dass die Halbkugel (1043) nicht verloren geht.
  • Die vier Schrauben lösen, die die Lagerplatte (2018) mit dem Maschinenschraubstock verbinden und die Lagerplatte entfernen.
  • Die hydraulische ARNOLD MAT Spindel besteht aus zwei Teilen. Auf der einen Seite der hydraulische Kraftverstärker und die Gewindespindel und auf der anderen Seite die Kupplungseinheit. Um die Spindelmutter (1048) entfernen zu können, sind die beiden Teile voneinander zu trennen. Hierfür ist der Gewindestift (202) zu entfernen und die Gewindespindel auszuschrauben.
  • Nun kann die Spindel aus dem Körper des Schraubstocks entfernt werden.
  • Die Schutzspirale (1045) ist zusammenzudrücken und zusammenzubinden bevor sie entnommen wird, um sie so später wieder problemlos anbringen zu können.
  • Spindelmutter von der Hauptspindel abschrauben.
  • Mit Kabelbinder komprimierte und gesicherte Spindelschutzspirale entfernen.

Für genauere Information kontaktieren Sie uns unter comunicacion@fresmak.com .

Die Nennung der auf den Schraubstöcken eingefrästen Seriennummer gibt uns übrigens die Möglichkeit, zu dem bereits vorhandenen Schraubstock passende Schraubstöcke zu liefern.

 

Anmelden


En los supuestos en los que para acceder a alguna de las páginas o servicios de FRESMAK, S.A. sea necesaria la recogida de datos de carácter personal, se informa de que los mismos podrán ser incorporados a un fichero informatizado propiedad de esta compañía y serán tratados de conformidad con lo establecido en la normativa vigente relativa a la Protección de Datos de Carácter Personal. El cliente consiente a FRESMAK, S.A. expresamente, por la entrega de los mismos, a que los incorpore a un fichero informatizado de su propiedad con la finalidad de gestionar la relación de clientes, y la mejor prestación del servicio. En ningún caso estos datos serán objeto de tratamiento o de cesión a terceros, si no es con el consentimiento inequívoco del afectado, o en los supuestos previstos en la reglamentación actual de Protección de Datos de Carácter Personal. El afectado podrá, en cualquier momento, ejercitar los derechos de acceso a dichos datos, rectificación, cancelación y oposición en fresmak@fresmak.com o en Araba Kalea 45. 20800, Zarautz.

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información. ACEPTAR

Aviso de cookies